Fusing

Auftrag von Pudern und Kröseln
Einlegen in Ofen

Fusing nennt man das Verschmelzen von Glas. Ganze Gläser, mit gleichem Ausdehnungskoeffizienten, können bei Temperaturen zw. 780- 920 °C mehrschichtig zusammen gefust werden. Im Gegensatz zu anderen Techniken entstehen so sehr komplexe Gesamtgläser ohne störende Hilfslinien. Mit kleingemahlenen Glaspudern und Kröseln kann man wortwörtlich mit Glas malen. 

Durch diese Technik lassen sich unglaublich interessante Strukturen und Farbverläufe erzielen, die durch ihre hohe Farbbrillanz überzeugen. 

Eine weitere Möglichkeit dieser faszinierenden Technik ist die Untergrundbearbeitung, bei der fast alles möglich ist und das fertige Glas dann alle Prägungen auf der Rückseite wiedergibt, vom Relief bis zum Handabdruck.

Auch Metalle wie Gold, Silber oder Kupfer lassen sich, mit ganz eigenen Effekten, in das Glas einschmelzen.